• Mag. Manuela Nigsch

Perspektiv-Coaching als Instrument der Personalentwicklung

Aktualisiert: Nov 9

Ich freue mich, dass mein Artikel vom Deutschen Wirtschaftsdienst im Handbuch "Personal Entwickeln - Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker" veröffentlicht wurde!

Bei Perspektiv-Coaching geht es darum, den bisherigen beruflichen Werdegang aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, neue Perspektiven für die weitere berufliche Entwicklung zu entdecken und diese Entwicklung bewusst zu gestalten. Ein Perspektiv-Coaching wird oft von Privatpersonen in Anspruch genommen - die dann gleichzeitig Auftraggeber und Coachee sind.

Der Artikel legt seinen Fokus jedoch auf die Anwendung des Perspektiv-Coachings als Instrument der Personalentwicklung: In diesen Fällen gibt es ein Unternehmen als Auftraggeber, einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin als Coachee und einen Coach. Die Durchführung im Dreieckskontrakt bringt einige Herausforderungen mit sich, bietet aber auch große Chancen - sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Unternehmen.


Das Perspektiv-Coaching eignet sich besonders,

  • um Talente in und nach den ersten Berufsjahren gezielt zu fördern,

  • als Entscheidungshilfe vor wichtigen Entscheidungen wie Auslandsentsendung, fachliche Spezialisierung oder Übernahme von Führungsverantwortung,

  • als präventive Maßnahme in der Mitte des Berufslebens,

  • bei Unzufriedenheit mit der aktuellen Stelle und Aufgabe oder wenn Mitarbeitende frustriert sind, weil sie Karriereziele nicht erreicht haben,

  • wenn Mitarbeitende ihr Potenzial nicht ausschöpfen,

  • bei der Rückkehr aus Karenz oder nach einer schweren körperlichen oder psychischen Erkrankung oder

  • wenn bei körperlichen oder psychischen Gesundheitsproblemen ein Zusammenhang mit beruflicher Belastung vermutet wird.

Im Artikel wird beschrieben, welchen Nutzen Perspektiv-Coaching gerade in der heutigen Arbeitswelt stiftet, wie es abläuft und worauf zu achten ist, dass das Perspektiv-Coaching im Auftrag eines Unternehmens gelingt.


In den letzten Monaten haben sich immer wieder mit Menschen und Unternehmen an mich gewandt, die die aktuelle Phase nutzen möchten, um sich neu aufzustellen. Neben Branchen und Berufsgruppen, die aktuell stark gefordert sind, gibt es auch viele, die aufgrund der Marktsituation oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen derzeit nicht voll ausgelastet sind. Es macht Sinn, diese Zeit zu nutzen für das, was sonst zu kurz kommt! Perspektiv-Coaching ist eine Möglichkeit dafür und lässt sich wunderbar online durchführen. Die sichere virtuelle Arbeitsumgebung CAI-World, mit der ich arbeite, hat sich schon in der Vergangenheit bei größerer räumlicher Distanz bewährt und ist nun auch in Zeiten des Social Distancings hilfreich.


Sie möchten mehr darüber wissen, oder einen Termin vereinbaren? Melden Sie sich unverbindlich bei mir: manuela@werdepunkt.com


In Abstimmung mit dem Verlag darf ich meinen Lesern einen Abdruck des Artikels auf zugänglich machen. Hier ist er:

Artikel Perspektiv-Coaching Endfassung
.p
Download P • 398KB

Nigsch, Manuela: Perspektiv-Coaching als Instrument der Personalentwicklung. In: Laske, S./Orthey, A./Schmid, M. (Hrsg.): PersonalEntwickeln (Loseblatt), Beitrag Nr. 8.128, Köln 2020

66 Ansichten
Kontakt

Mag. Manuela Nigsch

Im Schlatt 14a

A-6973 Höchst

T +43 5578 20135

M manuela@werdepunkt.com

  • Xing
  • LinkedIn Social Icon

Name *

E-Mail-Adresse *

Betreff

Nachricht

© 2017 by Manuela Nigsch. Proudly created with Wix.com